Unsere Konzeption ist äußerst umfangreich.

Gerne stellen wir es Interessierten zur Verfügung.

Die Eltern erhalten mit der Aufnahme eine Elterninformationsmappe, die die Familien über die wichtigsten Belange informiert.

Kurze Beschreibung

Unsere Kindertagesstätte arbeitet nach dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) und hat neben dem Auftrag zur Betreuung, Förderung und Erziehung von Kindern im Elementarbereich auch einen eigenständigen Bildungsauftrag.

Die Kinder leben, erleben und bestimmen gemeinsam mit den pädagogischen Kräften und der Unterstützung der Eltern den Kindergartenalltag. In unserem Einzugsgebiet leben Familien mit unterschiedlichen Nationalitäten. Somit bringen die Familien in unsere Kita eine vielfältige Schicht an unterschiedlichen Lebensgewohnheiten und auch unterschiedlichen Religionen. Diese Vielfalt sehen wir als Bereicherung unserer eigenen Kultur und unserer eigenen Bräuche.

Da wir auf die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen eingehen möchten, legen wir in unserer täglichen Arbeit viel Wert auf interkulturelle Erziehung, ohne dabei jedoch unseren Auftrag als katholische Kindertagesstätte zu vergessen und umzusetzten.

Toleranz und Offenheit gegenüber anderer Kulturen sind somit wesentliche Bestandteile unserer Arbeit. Wir stellen den Kindern die Einrichtung zur Verfügung, in dem sie der Mittelpunkt sind und ihre Individualität leben dürfen. Durch unseren gruppenübergreifenden Ansatz haben alle Kinder die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte zu nutzen.

Unverzichtbar ist die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und wichtigen Bezugspersonen des Kindes.