Aktuell

Freitag 31. März 2017

Erinnerungsgottesdienst für die Verstorbenen des letzten Jahres

Die katholische und evangelische Klinikseelsorge am... | mehr

Kleinkindergottesdienst am 08.01.2017 Thema: "Taufe des Herrn"

Als Johannes Jesus im Jordan getauft hatte, sprach eine Stimme aus dem Himmel "Dies ist mein geliebter Sohn".

Durch unsere Taufe sind auch wir Gottes Kinder.

Im Anschluss an die Jesusgeschichte, dargestellt mit Egli-Figuren, nutzen alle Eltern das Angebot, ihren Kindern ein Kreuzzeichen auf die Stirn zu zeichnen mit den Worten "Gott hat dich lieb".

Der nächste Kleinkindergottesdienst findet am Sonntag, 22.01. um 10.15 Uhr mit dem Thema "Jesus sucht Freunde" statt. Alle Familien mit Kleinkindern sind herzlich eingeladen.

Bergischer Nachmittag 30.04.2017

Remscheider Dönekes mit Wolfgang Fey, Remschedder Platt, Bergisches Heimatlied und Szenen von der Lüttringhauser Volksbühne mit Jürgen Tix und Hans Grote. Dazu gib es frischen Kaffee und Kottenbutter. Auf keinen Fall fehlen die Bergischen Waffeln, klassisch mit heißen Kirschen & Sahne oder mit Milchreis, Zimt & Zucker.

Wann: 30.04.17 / 15.00 Uhr Pfarrzentrum St. Josef

Eintrittskarte mit Gutschein für 1 Waffel inkl. Belag nach Wahl erhalten Sie im Vorverkauf für 1,-€  in der Bücherei.

Ihr Bücherei Team

Aktionskreis Osterbacken am 26.03.17

Frühjahrsausstellung 26.03.17 im Pfarrzentrum St. Josef

Die Familienbücherei St. Josef stellt in der Frühjahrsausstellung am 19.03.17 ab 09:15 Uhr im Johanneshaus St. Suitbertus eine Auswahl neu erschienener Bücher für alle Altersgruppen zu den Themen Erstkommunion und Frühjahr vor. Eine gute Gelegenheit, um ein Geschenk zur Erstkommunion oder zu Ostern auszusuchen oder sich selbst etwas Gutes zu tun! Die Mitarbeiter/innen der Bücherei beraten bei der Auswahl und nehmen die Bestellungen an Ort und Stelle oder während der Öffnungszeiten der Bücherei (Mittwochs 15:00 - 17:00 Uhr oder Sonntags 10:30 - 12:30 Uhr) entgegen. Wenige Tage später können die Bestellungen in der Bücherei abgeholt werden. Der Erlös dieser Verkäufe kommt der Bücherei zugute, die damit neue Bücher und andere Medien erwerben kann. Alle, die ihre Bücher und Geschenke auf diesem Weg beziehen, unterstützen damit aktiv die Büchereiarbeit in der Gemeinde. Termin: 19.03.17 ab 09:15 Uhr Elterncafe Erstkommunion.  Ihr Bücherei Team

Alle Jahre wieder...

Am 1. Advent war es wieder soweit.

Traditionell waren die Mini-Maxis aus St. Engelbert zu Gast im Landhaus im Laspert, um die Seniorinnen und Senioren musikalisch mit neuen und alten adventlichen Liedern auf die Adventszeit einzustimmen.

Wie in jedem Jahr war es für uns ein besonderes Erlebnis, wie textsicher die älteren Herrschaften bei den altbekannten Weihnachtsliedern bis zur letzten Strophe mitsingen konnten. Frau Heike Kirschner, die diese musikalische Stunde moderierte, konnte so manchem Bewohner des Altenheims entlocken, wie es denn früher zugegangen ist und wer alles selbst in einem Chor mitgesungen hat.

Wir freuen uns schon jetzt, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, wenn es klingt: Alle Jahre wieder …

1. Stadtteilfest Hohenhagen

Nach monatelanger Planung und Vorbereitung war es endlich soweit - das 1. Stadtteilfest auf dem Hohenhagen fand am 09. und 10. September 2016 statt.

Am Freitagabend begann das Fest in der Sophie-Scholl-Gesamtschule. Verschiedene Schülerbands unterhielten die Besucher mit Musik.  Darunter auch ein syrischer Flüchtling, der erst seit kurzer Zeit hier in Remscheid ist. Er unterhielt die Hohenhagener und anderen Mitbürger mit seinem Akkordeon. Zum Tanzen war bei Temperaturen an die 30°C kaum zu denken, sodass sich die meisten auf der Terrasse bei Erfrischungsgetränken und kulinarischen Köstlichkeiten bestens amüsierten.

Am Samstagmittag ging es auf dem Otto-Lilienthal-Weg weiter. Herr Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz begrüßte die Bürger und übergab ihnen die Streuobstwiesen. Auch Pfarrer Thomas Kaster und Pfarrer Axel Mersmann von der evangelischen Johannes-Kirchengemeinde begrüßten die Besucher, wünschten allen ein frohes Fest und spendeten den Segen.

Immer mehr Bürger des Hohenhagen kamen zur Festmeile, um sich mit Pommes, Bratkartoffeln, Würstchen, Obst und Kuchen zu versorgen.

Natürlich durften bei dem herrlichen Wetter die Getränke nicht fehlen. Das Angebot ließ wohl kaum einen Wunsch offen. Für die Kinder gab es zahlreiche Spielangebote und eine Hüpfburg, ganz sicher aber keine Langeweile.

Nachmittags unterhielten die Kinder der Kita Ahörnchen und der Kita Sedanstraße, sowie der Grundschule Walter-Hartmann und verschiedene Sportgruppen die Festgemeinde. Abends tanzten die Besucher zu Songs aus den 70ern, die von der Band "American Pie" gespielt und gesungen wurden.

Lange,  nachdem die Sonne untergeganen war und der Mond über dem Hohenhagen stand, fand unser 1. Stadtteilfest ein Ende.

Bunter Nachmittag für Kommunionkinder in St. Josef

© P. Freund

"Ist das toll hier...", "Das macht Spaß...", "Gib mir den Ball..." sind nur einige spontane Reaktionen der Kommunionkinder, die am heutigen Freitag (19.02.16) in St. Josef zum bunten Nachmittag dabei waren und sichtlich viel Spaß hatten. Vier engagierte Mütter von Kommunionkindern hatten dazu eingeladen. Und die Resonanz war großartig. Neben der leckeren Pizza gab es Kennenlernspiele, Tischtennis-Rundlauf, Kicker, Tipp-Kick und die Möglichkeit, die Familienbücherei St. Josef zu erkunden. Hier konnten sich die Kinder gemeinsam mit Ihren Eltern anmelden und Ihre Lieblingsbücher gleich mit nach Hause nehmen. Wer heute nicht dabei sein konnte hat die Möglichkeit an den nächsten Terminen einfach vorbei zukommen.

Weitere Bilder zum heutigen bunten Nachmittag finden Sie hier.

Das war die Nacht der Bibliotheken 2017!

"... we will, we will rock you..." sangen spontan die 32 Kinder nach dem Abendessen aus vollen Halse. Ob es wohl als Dankeschön an die liebe Küche gedacht war, die zuvor ein leckeres Abendessen für uns alle gekocht hatte? Auf jeden Fall war es für alle eine lustige, spannende und abwechslungsreiche Lesenacht in der Familienbücherei St. Josef. Neben Gruppenspielen, Film "Eliot, der Drache", Nachtwanderung, Stockbrot und vielen anderen Angeboten, kam das Lesen nicht zu kurz. Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Ihr Bücherei Team.

Hier geht es zur Bildergalerie unsere Lesenacht.

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz zu Besuch in unserer Bücherei

"... nein, das wusste ich nicht...", sagte Hr. Burkhard Mast-Weisz, als er im Rahmen des Jahresempfangs des Katholikenrates Remscheid davon erfuhr, das der Südbezirk in Remscheid eine eigene öffentliche Stadtteilbibliothek hat. Dabei verriet der Oberbürgermeister, dass er selber gerne viel liest und Bücher oftmals besser findet als die Filmfassungen hinterher wie z.B. bei‘ Games of Throns‘.

„Nacht der Bibliotheken“ in der Familienbücherei St. Josef vom 10.03. – 11.03.2017

Das ist das Wunderbare an Bibliotheken: Sie sind die Orte zum Treffen, Träumen und Lernen, an denen alle Menschen willkommen sind. Gemeinsam mit ihren vielen Fans – mehr als 50.000 werden erwartet – feiern die NRW Bibliotheken am Freitag, 10. März 2017 die 7. „Nacht der Bibliotheken“.

„The place to be!“ lautet das diesjährige Motto der "Nacht der Bibliotheken" 2017. Ein Motto, das Realität in Worte fasst: Schließlich schätzen Besucherinnen und Besucher die Bibliothek längst nicht mehr nur als Buch-Ausleihe. Bibliotheken sind für viele der Ort, den sie nicht mehr missen mögen, ihr „Lieblingsort zum Treffen, Träumen, Lernen“.

Die einen nutzen die Bibliothek als zweites Wohnzimmer, um sich hier mit Gleichgesinnten zu treffen, Musik zu hören, zu spielen oder auch Informationen aus Zeitungen aller Herren Länder zu diskutieren. Schüler und Studenten finden hier von Datenbanken bis zum Arbeitsplatz alles vor, was ihnen das Lernen ermöglicht - ob allein oder in der Gruppe.  Und natürlich ist die Bibliothek ein Ort zum Träumen und der Inspiration. Kurz gesagt: "The place to be!"

Auch wir als Familienbücherei sind dabei und bieten für Ihre Kinder ab 8 Jahre eine Lesenacht vom 10.03.17 (18.00 Uhr) bis zum 11.03.17 (10.00 Uhr) in unserer Bücherei an.

Dabei werden Ihre Kinder vom geschulten Personal unserer Jugend der KJG St. Josef, die auch die jährlichen Zeltlager Veranstaltungen begleiten, betreut. Die Übernachtung findet im großen Pfarrsaal statt. Weitere Angebote wie Lagerfeuer, Stockbrot, Spiele, Pyjama Party etc. werden darüber hinaus angeboten.

Und das Beste kommt zum Schluss: Für Sie bzw. Ihre Kinder entstehen keine Kosten. Die Familienbücherei übernehmen alle Kosten (inkl. der Verpflegung (kleiner Snack am Abend & Frühstück am Morgen, sowie die Getränke). 

Unterstützen Sie Ihre Kinder und besuchen Sie mit ihnen auch nach der Nacht der Bibliotheken unsere Familienbücherei. Sie tragen dadurch zur Leseentwicklung bei und kommen dem Wissensdurst und der Abenteuerlust Ihrer Kinder nach.

Wir freuen uns darauf, Sie – und Ihre Kinder – bald in unserer Bücherei willkommen zu heißen!

Ihr Bücherei Team St. Josef       

"...kölle alaaf alaaf..."

Heute ist der gefährliche Virus "Karnevalius" in unsere Familienbücherei eingefallen. Der Virus der Fröhlichkeit ist sehr, sehr ansteckend...

Gemeinde unterwegs

"... mer losse d'r Dom en Kölle, denn do jehööt hä hin...". Auch in diesem Jahr waren die Menninghauser Domspatzen zu Gast bei der Karnevalsfeier im Seniorenheim der Hastener Altenhilfe. Dabei sangen die Domspatzen mit Unterstützung von Ludger Knaup am Akkordeon wieder altbewährte Lieder (Warum ist es hier heut so schön?, Wenn das Wasser im Rhein, Ich hab den Vater Rhein, Humba Täterä, und viele mehr), warfen Kamelle, Tröten und rote Rosen zum Abschiedslied "Rut sin de Ruse".

Familienbücherei St. Josef 2017

Seit dem 01.01.2017 hat ein Leitungsteam die Leitung der Familenbücherei St. Josef übernommen. Das Leitungsteam setzt sich aus 3 Leitern zusammen, die sich die anfallenden Aufgaben der Bücherei teilen: leiten, organisieren, koordinieren und die Verantwortung tragen.

Simone Krüger
Roman Pyschik
Peter Freund  

 

Es grüßen Simone, Roman & Peter

Kinderchor und Instrumentalensemble

Kinderchor, Orgelclub und Instrumentalensemble: Informationen finden Sie hier! mehr