Aktuell

Gemeindeleben

Mittwoch 18. November 2020 | 14:05

Einladung des Caritas-Verbandes Remscheid

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind sehr froh darüber, dass wir dieses Jahr noch zwei schöne Veranstaltungen gemeinsam mit Kooperationspartnern über Zoom anbieten können.

Dazu möchten wir Euch/Sie herzlich einladen!!!

 

1.       „Schonzeit vorbei. Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus“

Lesung mit Juna Grossmann am 03. Dezember 2020 um 18 Uhr

Die ursprünglich für März 2020 im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus geplante Veranstaltung mit der Autorin Juna Grossmann musste wegen der Corona-Pandemie leider kurzfristig abgesagt werden. Umso mehr freuen wir uns, dass die Veranstaltung nun im Videoformat in Kooperation der beiden Caritasverbände Remscheid und Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. stattfinden kann.

Weitere Informationen: siehe Anhang

 

2.       „Krisen als Bewährungsproben universeller Rechte?“

Online-Diskussion mit Impulsvorträgen von Univ. Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte und Univ. Prof. Dr. Johann Justus Vasel am Tag der Menschrechte 10. Dezember 2020 um 19 Uhr

Unter diesem Motto lädt der Caritasverband Remscheid e.V. unter Beteiligung des  Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid zu einer Online-Veranstaltung am 10. Dezember 2020 ein. Seit die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte im Jahr 1948 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurde, wird jedes Jahr am 10. Dezember weltweit an die universellen Menschenrechte erinnert. Der Caritasverband Remscheid e.V. nimmt die Deklaration der Menschenrechte vor 72 Jahren zum Anlass, über aktuelle politische Entwicklungen zu sprechen. Im Fokus der Veranstaltung stehen damit natürlich auch die Herausforderungen und Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens durch die Corona-Pandemie.

Weitere Informationen: https://bildung.erzbistum-koeln.de/bw-wuppertal-solingen-remscheid/detail/?id=5500014&zwst=BWT&jahr=2020&navpath=/bw-wuppertal-solingen-remscheid/themen/suchergebnisse/index.html

 

Danke und liebe Grüße

Marie Münstermann und Kerstin Becklas

 

 

Dateien zum Herunterladen

flyer-lets-talk-about-antisemitismus-dina5-03-12-2020-juna-grossmann.pdf1.3 M