Aktuell

Gemeindeleben

Samstag 09. November 2019 | 11:05

Familienbücherei macht mit beim Bundesweiten Vorlesetag am 15. November

Der Bundesweite Vorlesetag ist das größte Vorlesefest Deutschlands: Über eine halbe Millionen Menschen haben im letzten Jahr teilgenommen und ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt. Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 16. Mal zum Aktionstag ein.

Auch wir als Familienbücherei unterstützen diese einzigartige Initiative zur Stärkung der Vorlesekultur in Deutschland mit insgesamt 15 Vorlesungen in der Grundschule Menninghausen und den Kindergärten St. Josef und Hoppelhasen. Denn Vorlesen regt die Fantasie an, fördert die Sprach- und Leseentwicklung von Kindern und eröffnet damit Bildungschancen für eine erfolgreiche Zukunft. Das fünf köpfige Vorleseteam der Bücherei besucht  die Grundschulklassen und Kindergarten Gruppen für 45 Minuten und bringen spannende neuen Geschichten mit. Fürs Zuhören erhalten die Klassen und Gruppen zum Schluss eine Urkunde.