„Nacht der Bibliotheken“ in der Familienbücherei St. Josef vom 10.03. – 11.03.2017

Das ist das Wunderbare an Bibliotheken: Sie sind die Orte zum Treffen, Träumen und Lernen, an denen alle Menschen willkommen sind. Gemeinsam mit ihren vielen Fans – mehr als 50.000 werden erwartet – feiern die NRW Bibliotheken am Freitag, 10. März 2017 die 7. „Nacht der Bibliotheken“.

„The place to be!“ lautet das diesjährige Motto der "Nacht der Bibliotheken" 2017. Ein Motto, das Realität in Worte fasst: Schließlich schätzen Besucherinnen und Besucher die Bibliothek längst nicht mehr nur als Buch-Ausleihe. Bibliotheken sind für viele der Ort, den sie nicht mehr missen mögen, ihr „Lieblingsort zum Treffen, Träumen, Lernen“.

Die einen nutzen die Bibliothek als zweites Wohnzimmer, um sich hier mit Gleichgesinnten zu treffen, Musik zu hören, zu spielen oder auch Informationen aus Zeitungen aller Herren Länder zu diskutieren. Schüler und Studenten finden hier von Datenbanken bis zum Arbeitsplatz alles vor, was ihnen das Lernen ermöglicht - ob allein oder in der Gruppe.  Und natürlich ist die Bibliothek ein Ort zum Träumen und der Inspiration. Kurz gesagt: "The place to be!"

Auch wir als Familienbücherei sind dabei und bieten für Ihre Kinder ab 8 Jahre eine Lesenacht vom 10.03.17 (18.00 Uhr) bis zum 11.03.17 (10.00 Uhr) in unserer Bücherei an.

Dabei werden Ihre Kinder vom geschulten Personal unserer Jugend der KJG St. Josef, die auch die jährlichen Zeltlager Veranstaltungen begleiten, betreut. Die Übernachtung findet im großen Pfarrsaal statt. Weitere Angebote wie Lagerfeuer, Stockbrot, Spiele, Pyjama Party etc. werden darüber hinaus angeboten.

Und das Beste kommt zum Schluss: Für Sie bzw. Ihre Kinder entstehen keine Kosten. Die Familienbücherei übernehmen alle Kosten (inkl. der Verpflegung (kleiner Snack am Abend & Frühstück am Morgen, sowie die Getränke). 

Unterstützen Sie Ihre Kinder und besuchen Sie mit ihnen auch nach der Nacht der Bibliotheken unsere Familienbücherei. Sie tragen dadurch zur Leseentwicklung bei und kommen dem Wissensdurst und der Abenteuerlust Ihrer Kinder nach.

Wir freuen uns darauf, Sie – und Ihre Kinder – bald in unserer Bücherei willkommen zu heißen!

Ihr Bücherei Team St. Josef       

Die NRW-Bibliotheken feiern die „Nacht der Bibliotheken” 2017 im Geiste Europas.

Das Europäische Parlament hat - noch unter seinem damaligen Präsidenten Martin Schulz - die Schirmherrschaft über die „Nacht der Bibliotheken“ 2017 übernommen. Die NRW-Bibliotheken sind stolz auf die Wertschätzung ihrer Arbeit, die damit zum Ausdruck gebracht wird. Durch die Bibliotheken, schrieb Martin Schulz anlässlich der Übernahme der Schirmherrschaft, „erhalten wir einzigartige und bereichernde Einblicke in andere Kulturen und Lebensweisen. (…)  Der Reichtum und die Vielfalt des gemeinsamen europäischen Kulturerbes müssen gefördert und zugänglich gemacht werden. Bibliotheken kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.“

Dass sie damit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten, betont Schulz ganz besonders: „Öffentliche Bibliotheken sind wichtige Orte des sozialen Miteinanders und der Begegnung zwischen den unterschiedlichen Mitgliedern einer Gemeinschaft, an denen diese sich austauschen, vernetzen und einander besser kennenlernen; all dies im Sinne der Entwicklung des gegenseitigen Verständnisses und des interkulturellen Dialogs.“

Das war die Nacht der Bibliotheken 2017!

"... we will, we will rock you..." sangen spontan die 32 Kinder nach dem Abendessen aus vollen Halse. Ob es wohl als Dankeschön an die liebe Küche gedacht war, die zuvor ein leckeres Abendessen für uns alle gekocht hatte? Auf jeden Fall war es für alle eine lustige, spannende und abwechslungsreiche Lesenacht in der Familienbücherei St. Josef. Neben Gruppenspielen, Film "Eliot, der Drache", Nachtwanderung, Stockbrot und vielen anderen Angeboten, kam das Lesen nicht zu kurz. Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Ihr Bücherei Team.

Hier geht es zur Bildergalerie unsere Lesenacht.

Bildergalerie der Lesenacht 2017

Informationen & Anmeldungen für die Lesenacht

Hier finden Sie das Anschreiben, eine Packliste für die Lesenacht, die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten sowie eine Einverständniserklärung für die Verwendung von Fotos.

Für Fragen steht Ihnen das Bücherei Team während den Öffnungszeiten der Bücherei Mittwoch 15.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag 10.30 bis 12.30 Uhr gerne zur Verfügung. Anmeldungen können in der Bücherei, im Pfarrbüro oder bei Peter Freund abgegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl an der Lesenacht auf 25 begrenzt ist.

Also schnell anmelden und eine Platz sichern.

Bei Bedarf können Schlafsäcke, Luftmatratzen beim Bücherei Team ausgeliehen werden. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Ihr Bücherei Team St. Josef

Hier geht es zum download...

Der Flyer zur Nacht der Bibliotheken

"BIBLIOTHEKEN BEWEGEN!" – DER FILM

"Laaangweilig?" Aber nicht doch! Der ImageClip zum Motto „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ zeigt, was die Öffentlichen Bibliotheken ausmacht: Sie sind ein Ort zum Wohlfühlen, ein Ort, an dem man viel erleben und Spaß haben kann, ein Ort, an dem man sich mit Freunden trifft, und an dem man Medien aller Art nutzen kann. Nicht nur zur "Nacht der Bibliotheken"!