Aktuell

Donnerstag 22. April 2021

Neuer Caritas Newsletter

Quasi druckfrisch - der aktuelle Newsletter des... | mehr

Dienstag 13. April 2021

Einladung zur nächsten Nachlese des Sonntagsevangeliums

Elisabeth Schnocks lädt alle Interessierten zur Nachlese... | mehr

Freitag 02. April 2021

Videoimpulse zur Fastenzeit

In der Fastenzeit 2021 sind kleine Videoimpulse entstanden,... | mehr

Sonntag 31. Januar 2021

Blasius-Segen online

Am Mittwoch, dem 3. Februar um 16 Uhr spendet Pfarrer... | mehr

Montag 11. Mai 2020

Die Bienen im Kirchenfenster schaffen es ins RTL Fernsehen

TIERISCHER ZUSAMMENHALT  Ein Naturspektakel erwärmt... | mehr

Freitag 17. April 2020

Orgelführung für Kinder online

Die Aufzeichnung des Livestreams ist online. Die... | mehr

Marienmonat Mai

Der Monat Mai gilt in der Kirche traditionell als "Marienmonat". Maria wird in der christlichen Spiritualität als Sinnbild für die lebensbejahende Kraft des Frühlings und seiner Fruchtbarkeit verstanden.

Die katholische Kirche betrachtet Maria als die wichtigste unter allen Heiligen. Maria wird in besondere Weise verehrt. Das Aufblühen der Knospen und Blüten symbolisiert die Fülle der Gnade Marias in ihrer Schönheit.Maria wird in vielen Liedern als die schönste Blume besungen.

Wir gedenken im Monat Mai besonders der Gottesmutter Maria, deren Bilder und Marienfiguren in den Kirchen besonders schön geschmückt werden.In den Gemeinden werden Maiandachten gehalten, in denen zu und für Maria gebeten wird.

Besonders Menschen, die Kummer haben oder in großer Not sind, beten zu ihr.Mit all Euren Sorgen und Nöten können wir zu ihr kommen.Betet z.B. wenn ihr traurig seid, wenn ihr alleine seid, wenn ihr Streit habt oder wenn ihr Hilfe braucht.

Kinderlieder zum Mitsingen

Neue Lieder von Gabriele Jeffré

Vielen Dank an unsere Gemeindereferentin Laura Hoppe, die den Kontakt hergestellt hat.
Und vielen Dank an Gabriele Jeffré, dass sie uns ihre Lieder zur Verfügung stellt!!

Elternbroschüre: Für Ihr Kind die Kindertageseinrichtung

Liebe Eltern, wollen Sie mehr über unsere Arbeit wissen? Oder haben Sie Ihr Kind in unserer katholischen Kita angemeldet?

weiterlesen...