Aktuell

Sonntag 28. November 2021

Weihnachtsbasar der Bücherei

Das Bücherei Bastelteam "schraubst du noch ?" sorgt in... | mehr

Samstag 27. November 2021

Neue 2G-Regelung in der Familienbücherei

Ab dem 24.11.21 gilt in der Familienbücherei eine... | mehr

Mittwoch 10. November 2021

Sternsinger-Aktion 2022

Hier finden Sie mehr Informationen und die Termine zur... | mehr

Schutzengelfest

Am 2. Oktober feiert die katholische Kirche den Gedenktag der heiligen, himmlischen Helfer: das Schutzengelfest.

Dieses dient der Verehrung von Schutzengeln. Nach der katholischen Kirchenlehre sind sie jedem Gläubigen
beigegeben. Außerdem soll das Schutzengelfest an das Wirken der Schutzengel erinnern, welche die Menschen ihr Leben lang begleiten und vor Schaden bewahren.


Verbreitet hat sich die Verehrung der Schutzengel vor allem im 15. und 16. Jahrhundert.  In der Bibel finden sich immer wieder Hinweise auf den Schutzengel, der den Menschen sein Leben lang begleitet und vor Schaden bewahrt. Im Buch Exodus etwa (23,20) sagt Gott zum Menschen: "Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe." Ebenso eine der bekanntesten ist das Wort Jesu über Gottes Schutz für jeden einzelnen Menschen. "Hütet euch davor, einen von diesen Kleinen zu verachten! Denn ich sage euch: Ihre Engel im Himmel sehen stets das Angesicht meines himmlischen Vaters", sagte er laut dem Matthäus-Evangelium.

Auch Psalm 91 aus dem Alten Testament wird oft als biblischer Beleg für Schutzengel herangezogen. Darin heißt es über Gott: "Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen. Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt."
Auch Papst Franziskus teilte mit, dass der Schutzengel ein Freund sei, den wir nicht sehen, aber spüren könnten. Er begleite uns auf unserem irdischen Weg zum Himmel.
Wohl jedes Kind hat schon einmal zu hören bekommen: "Da hast du aber einen guten Schutzengel gehabt!"

Seht mal meinen Regenschirm

Dieses Lied darf bei uns (Kita St. Josef) nicht fehlen.

Auf den ersten Blick mag man denken, naja hier in Remscheid sagt man ja, man wird mit einem Regenschirm geboren. Allerdings ist dies nicht der Grund warum wir es gerne singen. Dieses Lied vereint mehrere Aspekte: vom gewöhnlichen Schirm, der vor Regen oder auch Sonne schützt, über das Teilen mit anderen ist es nur ein kleiner, aber wichtiger Schritt zum Schutzschirm Gottes (Segen).

Seht mal meinen Regenschirm,.... Liedtext

Ausmalbild Regenschirm

Bastelangebot Regenschirm

 

 

Kinderlieder zum Mitsingen

Neue Lieder von Gabriele Jeffré

Vielen Dank an unsere Gemeindereferentin Laura Hoppe, die den Kontakt hergestellt hat.
Und vielen Dank an Gabriele Jeffré, dass sie uns ihre Lieder zur Verfügung stellt!!

Elternbroschüre: Für Ihr Kind die Kindertageseinrichtung

Liebe Eltern, wollen Sie mehr über unsere Arbeit wissen? Oder haben Sie Ihr Kind in unserer katholischen Kita angemeldet?

weiterlesen...