Jugendmusiktag am 3. September in Wuppertal

Du wolltest schon immer mal deine Stimme herausfordern, 
an der Königin der Instrumente sitzen oder Ukulele spielen? 

Gemeinsam mit der katholischen Jugendagentur Wuppertal und der kath. Stadtjugendseelsorge laden Kirchenmusiker*innen aus Wuppertal und Remscheid Jugendliche im Alter von 12-27 Jahren zu einem Tag mit viel Musik rund um die Basilika St. Laurentius in Wuppertal ein.

In 5 Workshops wird zwischen 14:30 Uhr und 20 Uhr gemeinsam gesungen und musiziert. 

Nach einem gemeinsamen Warm-up kann sich jeder zwei Workshops aussuchen. Angeboten werden:

  • Ukulele
  • Vocal Coaching
  • Orgel
  • Klavier
  • Percussion

Hast du Fragen? Oder benötigst du weitere Informationen? 
Schick einfach eine E-Mail an dieter.leibold(at)erzbistum-koeln.de oder ruf an: 01525-870 37 70.

Ferien - Orgelclub

für Kinder und Vater oder Mutter, 
Oma oder Opa, oder auch alleine…

Wir laden alle Kinder im Alter von 8-12 Jahren ein


  • Orgelpfeifen zu basteln, 
mit denen hinterher Töne gespielt werden können
  • die Orgel kennenzulernen
  • und selbst kleine Lieder an der Orgel zu spielen

Der Ferien-Orgelclub trifft sich mit Regionalkantor Dieter Leibold am 

  • Samstag, 30. Juli 10:30 - 12:30 Uhr und am 
  • Samstag, 6. August 10:30 - 12:30 Uhr

in der Kirche St. Suitbertus (Orgelempore)
, Papenberger Str. 14b in Remscheid

Die Zahl der Teilnehmenden ist beschränkt auf 
8 Kinder + eine Begleitperson.


Infos und Anmeldung bei

Regionalkantor Dieter Leibold
orgelclub(at)suitbertus-remscheid.de
 

Herzliche Einladung zum Konzert

Samstag, 30. Juli um 19 Uhr

Ort: Pfarrkirche St. Suitbertus, Papenberger Str. 14b, Remscheid

PROGRAMM

Diego Ortiz (1510 - 1570)
Vier Recercade aus ‘Tratado de glosas’, Rom 1553

Marin Marais (1656–1728)
Suite Nr. 4 A-Dur aus 'Pièces a une et a deux violes, Premier Livre', Paris 1686 
Prélude – Boutade – Allemande – Double – Courante – Sarabande – Menuet – Rondeau

Silvestro Ganassi (1492-1556)
3 Ricercate
aus ‘Regola Rubertina‘, Venedig 1542/43

Georg Philipp Telemann
(1681-1767)
Fantasien Nr. 2, 6, 11 und 12
aus 'Fantasies pour la Basse de Violle', Hamburg, 1735

Ludwig Frankmar, Barockcello

Ludwig Frankmar (*1960) war in seiner Heimatstadt Malmö Schüler von Guido Vecchi, und war als Orchestermusiker an der Barcelona Oper und als Solocellist der Göteborger Oper tätig, sowie, nach Studien bei Thomas Demenga an der Musikakademie Basel, als Solocellist der Camerata Bern tätig.

Als er 1995 den Orchesterberuf verließ beschäftigte er sich zuerst vor allem mit zeitgenößischer Musik. Kontakte und Zusammenarbeit mit Kirchenmusikern führten ihn zur Alten Musik und zur 
historischen Aufführungspraxis. Es folgte ein Barockmusikstudium an der Sweelinckkonservatorium Amsterdam. 

Neben Solokonzerten ist er auch Mitglied der Ensemble der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde in Berlin-Lankwitz.


Er spielt ein fünfsaitiges Barockcello, gebaut von Louis Guersan (Paris, 1756).

 

Kirchenmusik und Kultur in der Pfarrei St. Suitbertus

Kirche und Kultur - das gehört schon seit Jahrhunderten zusammen.

Der Mensch versucht, seinem Leben, seinen Werten und seinem Glauben Ausdruck zu verschaffen.

Das geschieht in der Musik, aber auch in der bildenden Kunst und in der Literartur.

In unserer Gemeinde wird sehr vielfältig musiziert. Haben Sie Interesse, mitzumachen? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartner Kirchenmusik

Regionalkantor Dieter Leibold
Seelsorgebereichsmusiker

Telefon: 02191 / 464 95 11

Mobil: 01525 / 870 37 70
auch Telegram, Threema und Wire

E-Mail

www.kirchenmusik-wuppertal-remscheid.de

www.leibold.info

 

Bestellen Sie unseren Newsletter!

Einmal im Monat informiert Sie der Newsletter über Termine und Neuigkeiten der Pfarrei St. Suitbertus.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Informationen an interessierte Menschen weitergeben und auch auf den Newsletter aufmerksam machen!!

Den Newsletter der Pfarrei St. Suitbertus können Sie HIER abonnieren.
(Natürlich können Sie ihn jederzeit wieder abbestellen!)